chevron_left
chevron_right

Join the conversation

comment 1 comment
  • Hawkeye

    Hallo zusammen,

    Mensch, macht mal langsam mit den Podcasts, Leute! Kaum bin ich mal ein paar Tage nicht da, komm ich schon fast nicht mehr hinterher ;).

    Ne, Spaß beiseite… ist immer schön was von euch zu hören, auch zu „kleineren“ Themen wie beispielsweise hier. Muss nach knapp hundert Stunden „Persona 5“ jetzt erstmal wieder meine Gedanken & Gefühle neuordnen, da kommen solche Podcasts immer sehr gelegen.

    Mit „Thimbleweed Park“ kann ich leider nicht mehr allzu viel anfangen, weil sich in meinen Augen die große Renaissance der Point&Click-Adventures allmählich totzulaufen beginnt. Die alten Klassiker wie „Monkey Island“, „Indiana Jones“ oder „Maniac Mansion / Day of the Tentacle“ sind natürlich über alle Zweifel erhaben… aber die neuen Titel ruhen sich heute gefühlt zu sehr auf den Lorbeeren der alten Tage aus oder verkommen zu ner plumpen Mischung aus Klischees und allzu vielen Popkultur-Anspielungen. Schade eigentlich…

    Die „Collection“ hatte ich bislang übrigens gar nicht auf´m Schirm, was aber eh nicht so schlimm ist, weil ich die Titel alle noch im Original besitze. Gut, dass dadurch aber auch jüngere Semester mal in die (bis auf Käpt´n Balu) sehr guten Klassiker reinschnuppern können.

    Chip & Chap sind übrigens Streifen-/Backenhörnchen und ihre Klamotten in der gleichnamigen Cartoonserie an Indiana Jones bzw. Thomas Magnum angelehnt ;).

    Bis zum nächsten Mal und wie immer Grüße und vielen Dank!

Comments are closed.