gamerWG.org – Podcasts
25Sep/166

gamerWG Podcast #354 – Jukebox V

jukebox-v-ver-2
Nein, diesmal warten wir keine 100 Folgen! Es geht mal wieder um Musik. Musik die Maurice und mir am Herzen liegt. Jeder von uns hat wieder 15 Stücke aus der Geschichte der Video
und Computerspiele rausgesucht um sie hier mit euch zu teilen. Wieder einmal ist so ziemlich alles von den 80er bis heute vertreten, wobei ich für die älteren Stücke teilweise
moderne Versionen rausgesucht habe um euer Gehör nicht ganz so stark zu strapazieren. :)

Wir hoffen euch gefällt unsere Auswahl und wünschen viel Spaß beim zuhören! -k

mp3-Download: gamerWG354.mp3

Alle Titel der Folge in der Reihenfolge wie sie im Cast sind:

01 Outrun (C64) - Magical Sound Shower
02 Super Metroid - Brinstar (Overgrown with Vegetation Area)
03 Assassin's Creed 2 - Venice Rooftops
04 DOOM - Kitchen Ace (And Taking Names)
05 The Witcher 3: Wild Hunt - Cloak and Dagger
06 DuckTales - The Moon
07 Grand Theft Auto IV - Seryoga: King Ring
08 Super Mario Kart - Mario Circuit
09 Crazy Comets - Crazy Comets (Remix 98)
10 Rayman - Harmony
11 Full Contact (Amiga) - Intro Theme (DaxxTRS Remix)
12 Kirby's Dreamland - Green Greens
13 Mirrors Edge - Lisa Miskovsky: Still Alive
14 F-Zero - Mute City
15 Green Beret (C64) - Green Beret
16 Driver - Track 14
17 Life is Strange - Syd Matters: Obstacles
18 Pokémon Trading Card Game - Normal Duel
19 Far Cry - Menu
20 Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2 - Hell March 2
21 Outlaws - Main Theme
22 Super Mario 64 - Koopa's Theme
23 The Last of Us - Main Theme
24 Crash Bandicoot 3: Warped - Warp Room
25 International Karate Plus - International Karate (Firestorm Remix)
26 Metal Slug 3 - Blue Water Fangs (The Island of Dr.Moreau)
27 Grand Theft Auto V - Nite Jewel: Nowhere To Go
28 Sonic CD - Stardust Speedway 'B' Mix US
29 The Legend of Zelda: Skyward Sword - The Final
30 Super Mario World 2: Yoshi's Island - Flower Garden

Hier noch die erwähnten Link´s

Let's Play Rayman 2 Bonus

GTA 2 Intro Video

Yoshi's Island - Flower Garden (remix)

Alarmstufe Rot 2 - Intro

Pokemon TCG - Imakuni's Theme

  • Hawkeye

    Hallo… war wieder mal ein netter „Blast from the Past“ und genau das Richtige für die lange Fahrt zur Arbeit ;).

    Was mich im Rückblick immer wieder überrascht ist wie viel „Druck“ oftmals hinter vielen der gemeinhin als „kultig“ bezeichneten Musikstücke vom Amiga und C64 ist. Da geht´s je nach Komponist ziemlich zur Sache… und das sag ich als jemand, der speziell diese Zeit nicht mitgemacht hat.

    Allerdings frag ich mich in dem Zusammenhang immer, ob das einen Unterschied macht, ob man das entsprechende Stück direkt aus den Boxen oder in einer „gerippten“ Fassung hört?

    Ein Kumpel von mir vergleicht bringt bei unseren Soundtrack-Diskussionen gerne mal das Beispiel „Schallplatte vs. CD“ und ich muss ihm da sogar zustimmen… manchmal wird der Liebhaberwert einiger Stücke erst dann erst wirklich ersichtlich, wenn man sie auf der originalen Daddelkiste hört.

    Kannte bis auf ein paar wenige Ausnahmen diesmal die meisten Stücke aus dieser Compilation sogar… und mein persönlicher Lieblingssoundtrack des Jahres steht ausnahmsweise jetzt schon fest, auch wenn´s ein vergleichsweise aktueller Release ist, aber das wäre ein Thema für nen anderen Podcast ;).

    In diesem Sinne… viele Grüße!

    • RaPt0r

      Zum C64 kann ich nicht mehr viel sagen, da ich den als Knirps nur an einem kleinen TV mit eher schlechtem Lautsprecher hängen hatte. Aber als DJ der early 90s sage ich Dir das der Amiga, den wir fast bei jedem Gig mit dabei hatten, richtig Bums hat! Wir haben den immer für Loops und selbstgemachte Remixes auf der Bühne, teilweise mit Beamer auf Leinwand eingesetzt. Die Skizzo Mega Demo 2 z.B. war immer ein echtes Brett auf den Partys! Ja, der Amiga wird bei mir immer einen großen Platz in meinem Musikherz einnehmen.;)
      Aber was ist den nu dein Soundtrack des Jahres? Würde mich mal interessieren… -k

      • Hawkeye

        Das mit dem „Bums“ des Amiga glaub ich dir sofort! Hab jemanden im Bekanntenkreis, der gerade zu der Zeit auch in der Musikszene aktiv war. Da wird bei gemeinsamen Autofahrten gerne eines der Mixtapes von damals ausgepackt und dann geht´s mal so richtig rund ;).

        Ach ja… mein Soundtrack des Jahres… ist zwar ein wenig geschummelt, aber diesmal wird wohl aller Voraussicht nach der von „Persona 5“ auf der Liste ganz oben landen.

        Ich durfte die letzten anderthalb Wochen mal in die japanische Version reinschauen und war bislang ganz angetan vom Spiel selber, wie auch vom Soundtrack… obwohl ich beides nach wie vor nicht als „Mainstream“ im eigenen Sinne bezeichnen würde.

        Shoji Meguro hat da wieder was ganz spezielles auf die Beine gestellt, statt reinem Japano-Pop wie in „Persona 4: Golden“ nun mit Acid-Jazz ne deutlich andere Richtung.

        Da gäbs bezogen auf meinen persönlichen Ersteindruck vom Spiel insgesamt noch so viel zu sagen, aber das führt hier an der Stelle wahrscheinlich schon zu weit ;).

        • Als Persona Fan freue ich mich natürlich auch riesig auf Persona 5 und entsprechend auch auf den Soundtrack des Spiels. Warte aber noch bis Februar, will mir auch die Musik nicht schon vorweg nehmen. Bin sehr gespannt drauf^^

          • Hawkeye

            In dem Fall empfehle ich dir wirklich dringend bis Februar sämtliche Topics zu meiden, die auch nur ansatzweise mit „Persona 5“ zu tun haben ;). Das lohnt sich!

            Erstens wegen der unausweichlichen Spoiler und auf die Musik bezogen zweitens wegen dem Kontext. Gerade bei DEM Spiel bzw. der Serie wirkt der Soundtrack „ingame“ nämlich besonders, wie ich finde.

            Mir persönlich haben die anderthalb Wochen mit der japanischen Version jedenfalls mehr als ausgereicht… hätte ich noch gut ne Stunde mehr damit verbracht, wären die nächsten Wochen ziemlich schwierig geworden ;).

      • Stuart Brown

        Atari MEGA ST mit Megafile 30 MB Festplatte war Mitte der 90er das Mittel meiner Wahl:)