gamerWG.org – Podcasts
8Mai/154

gamerWG Podcast #303 – Rogue-like

Bild SpelunkyIn dieser Folgen sprechen Anton und ich über diverse Rogue-like Spiele. Wir werfen einen Blick zurück auf den Ursprung des Genres und schauen was vom ursprünglichen Spiel in den aktuellen Rogue-likes erhalten blieb.

Die Liste der besprochenen Spiele:
- Isaac Rebirth
- FTL
- Spelunky
- Rogue Legacy
- Tower of Guns
- Super Hexagon
- Hotline Miami

Der Outro Song ist aus dem Spiel Super Hexagon und stammt von der Musikerin Chipzel. Wie immer wünschen wir viel Spaß beim Hören des Podcasts. -andi

mp3-Download:gamerWG303.mp3

  • Kai Beerlage

    Mit Rogue-like Spielen hab‘ ich in den letzten Jahren auch die ein oder andere Stunde verbracht – u.a. FTL 155h, Rogue Legacy 26h
    Zum Thema Rogue Legacy: Der Entwickler bezeichnet das Spiel treffenderweise als rogue-lite, da wie im Podcast erwähnt der Permadeath durch dauerhafte Upgrades hier deutlich entschärft wurde
    Der Perk Gay/Lesbian, beeinflusst soweit ich weiß nur das Spielende, genauer gesagt wer im Outro den Helden nach überstandenem Abenteuer Zuhause empfängt
    Außerdem noch als persönlicher Genretipp, der im Podcast unerwähnt blieb aber definitiv mal einen Blick wert ist: Hand of Fate (verfügbar für PC (Win, Linux, OS), PS4 und XBone) – sehr außergewöhnlicher Mix aus Sammelkartenspiel, Dungeoncrawler und Hack&Slash mit Batman-Arkham Steuerungsschema

    • Anton Sikora

      “ Mix aus Sammelkartenspiel, Dungeoncrawler und Hack&Slash mit Batman-Arkham Steuerungsschema“
      Das klingt So geil! Werde ich mir bei Zeiten mal genauer angucken. Lohnt sich langsam die PS4 Anschaffung?? (Spiel so ungern am PC…)

      • Kai Beerlage

        Lohnt sich eine PS4 Anschaffung? – Für mich persönlich zur Zeit noch nicht; hab‘ meinen PC per HDMI am Fernseher hängen und kann mit Controller ganz bequem vom Sofa aus spielen. Bleiben als Kaufgrund für mich eigentlich nur die Exklusivtitel und da interessiert mich bisher nur Bloodborne so richtig. Für ’ne 400€ Investition ist das dann doch etwas mager.
        Wenn man aber nicht die Möglichkeit hat den PC so zu nutzen, könnte man sich vielleicht schon eher mal Gedanken über einen Kauf machen. Da gibt es dann neben der zeitgemäßeren Leistung der Konsole, auch feine Titel wie Transistor, Broken Age oder um bei Rogue-like zu bleiben Darkest Dungeon (bisher nur Steam early access, auf Konsole noch nicht erschienen) die zwar auf dem PC, aber nicht mehr auf der alten Konsolengeneration verfügbar sind.

  • Captain Ahab

    Bin den Rogue-like Spielen auch ziemlich verfallen :) Von den besprochenen Spiele hab ich Rogue Legacy, FTL, Tower of Guns und Isaac: Rebirth sehr ausführlich gespielt. Besonders letzteres ist mit über 80h eins meiner meist gespielten Spielen ev00r.
    Diesen „Schattenboss“ den Andreas bei Rogue Legacy begegnet ist, kam erst mit einem Update, der erst einige Zeit nach Release erschien. Da hatte ich das Spiel bereits im new game++++++ (ja wirklich 6 „+“ :D) und hatte dann schon genug davon ^^.
    Tower of Guns hab ich „nur“ einmal durchgespielt und find ich von den genannten Spielen am schwächsten.
    Spelunky werd ich mir auf jeden Fall holen müssen, so wie Anton davon geschwärmt hat. Bin sehr gespannt darauf.
    Ansonsten wie immer ein super Podcast, der mir mal wieder eine Zugfahrt schön verkürzt hat :)