gamerWG.org – Podcasts
25Jul/145

gamerWG Podcast #263 – Das Spielejahr 2004

2004Das Jahr 2004 feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. 2004 sind viele gute Spiele erschienen. Wirklich viele. Dreineinhalb Stunden Podcast viele! Andreas, unsere beiden Gäste Kai und Leon und ich schwärmen über dieses unglaublich starke Videospieljahr und schwelgen in purer Nostalgie. Von Konsolen Spielen, über Handheld Games, bis hin zu PC exklusiven Titeln ist alles vertreten, was das Spielerherz höher schlagen lässt. Wir sprechen jedoch nur über die Titel, welche wir auch gespielt haben und haben dafür zugegebenermaßen hier und da ein wenig die Regeln erweitert. Wir wünschen euch viel Spaß mit diesem wortwörtlichen Blast from the Past und sind gespannt welche Titel euch von 2004 besonders in Erinnerung geblieben sind! -m

mp3-Download:gamerWG263.mp3

  • RiSiNGxSuN

    Die zwei besten Spiele 2004 waren für mich ganz klar Onimusha 3 und MGS3: Snake Eater.

    • Ich hab wirklich Lust auf die Onimusha Reihe, wieso gibt es davon keine HD Collection? :(

  • Julia Spe

    Mafia für die Xbox ist ein Port der PS2-Version und sieht dementsprechend aus. Das würde ich niemanden empfehlen, auch wenn es die noch schlechtere PS2-Version übertrumpft.

    Das Spiel des Jahres 2004 ist für mich Grand Theft Auto: San Andreas, immer noch eines der besten Spiele aller Zeiten. Burnout 3: Takedown war auch extrem spaßig. Kommentar meiner Eltern als ich ihnen den Preis nannte? 60 Euro? Rennspiele sind doch alle gleich, warum kaufst Du kein günstigeres?

    Eine Erwähnung wert ist auch Ridge Racers, niemals zuvor gab es eine derartige Grafik auf einem mobilen Gerät.

  • Lukas

    Endlich hab ich diesen doch sehr umfangreichen aber auch durchweg unterhaltsamen Podcast beendet. Fänd es gut wenn ihr das auch noch mit weiteren Jahren macht, vor allem 2007, was für mich wahrscheinlich das wohl beste Jahr war (aber es gibt ja genug gute, vor allem in der letzten Gen.).

    Für mich waren wohl die besten Spiele diesen Jahres Rome Total War und Sacred. Aber es gab so viel gutes in dem Jahr das es wirklich schwer ist seinen Favoriten zu finden.

    Ninja Garden ist für mich die wahrscheinlich beste Reihe in diesem Genre die ich gespielt habe. Soweit ich gelesen habe sind aber die „Nicht-Sigma“ Spiele die besseren, das sind auch die die von Itagaki gemacht wurden, die anderen sind (wie das lächerliche NG 3) von so nem anderen Typen. O, und Maurice, spiel Killzone lieber nicht mehr, es ist wirklich schlecht. Ich hab die PS2 Version vor nicht allzu langer Zeit noch mal gespielt, es ist kaum auszuhalten. Die PS3 Variante ist ja soweit ich weiß quasi unverändert, nur in 1080p.

    • Wir haben uns gesagt wenn dieses Konzept gut ankommt – und das scheint es ja^^ – dann wollen wir auf jeden Fall in Zukunft weitere Spielejahre in Angriff nehmen :) Freut mich wirklich sehr, dass die Folge so viele Freunde gefunden hat.

      Wegen Killzone bin ich dann froh doch noch kein Geld für die HD Version ausgegeben zu haben. Ich erinnere mich noch gut daran das ich viel Spaß im MP hatte aber nie weit im SP gekommen bin.