gamerWG.org – Podcasts
19Apr/133

gamerWG Podcast #201 – Bioshock Infinite

bioshock-infiniteDer neuste Ableger der Bioshock Reihe hat lange auf sich warten lassen, doch endlich ist er in den Wohnzimmern dieser Welt angekommen und hat die Videospieler dieser Welt begeistert. Ob auch Thomas, Andreas und mir der Titel zugesagt hat, dass wollen wir euch in dieser Folge verraten. Ob es in der sonnigen Wolkenstadt Columbia auch Schatten gibt und was der Shooter richtig und falsch mach, das erfahrt ihr hier! Wir wünschen euch viel Spaß beim zuhören und sind auf eure Meinung zu dem Ego-Shooter aus dem Hause Irrational Games gespannt! -m

mp3-Download:gamerWG201.mp3

  • Finde es gut, dass ihr so kritisch mit dem Spiel umgeht, das hat mir zumindest in der anfänglichen Berichterstattung zu BSI oft gefehlt. Lobhudelei, aber das Müllsammeln, die übermäßige Gewalt oder die Disney-Prinzessinnen-Gestaltung von Elizabeth hat in den ersten paar Tagen kaum Jemand kritisiert. Inzwischen ist die Stimmung etwas umgeschlagen und man darf offenbar auch an BSI Kritik üben.

    Ich finde es erschreckend, dass bis auf Andreas keiner BS 1 und 2 ernsthaft gespielt hat. Ich hab in den letzten Tagen beide, inkl. dem BS2-DLC, nachgeholt und mich absolut in Rapture und BioShock verliebt.

  • Die Vigors ergeben ja eigtl. gar keinen Sinn mehr. In Rapture dreht sich letztendlich Alles um ADAM und EVE bzw. Plasmide und Tonics. Die Splicer sind durch die Nutzung der Tonics verrückt und deformiert geworden, weil ADAM ihre Gensequenzen mit instabilen Zellen ersetzt hat und weil der ADAM-Entzug Suchtsymptome nach sich zieht, jagen sie die Little Sisters, die ihrerseits ADAM ernten, etc. In Infinite wirkt es tatsächlich nur so, als habe man die Vigors nur integriert, weil, wie ihr sagt, BioShock eben diese Fähigkeiten beinhaltet.

  • Ich habe Bioshok 1 verschlungen! Damals auf Ronnys PC gespielt, wenn er auf Arbeit oder am Wochenende nicht da war. Mit Kopfhörern im Dunkeln – manchmal Kopfhörer vom Kopf gerissen, zum Lichtschalter gestolpert und erstmal Luft geholt, da war ich echt krass drin gefangen. Später die PS3 Version nochmal gespielt.
    Infinite habe ich jetzt angefangen. Finde es schon fett-geil inszeniert….!