gamerWG.org – Podcasts
28Dez/1210

gamerWG Podcast #186 – Was kommt 2013?

186_ArtikelbildUnsere Meinung zum Spielejahr 2012 haben wir am vergangenen Freitag kund getan, nun ist es jedoch Zeit einen Blick in die Zukunft zu wagen. Was erwarten uns 2013 für Titel? Andreas, Tim und ich sprechen über die Titel, die uns am meisten interessieren, einige vom Vorjahr sind tatsächlich auch noch dabei. Auf welche Spiele freut ihr euch? Wir sind auf eure Titel gespannt und wünschen euch viel Spaß beim zuhören und einen guten Rutsch ins neue Jahr! -m

mp3-Download:gamerWG186.mp3

  • Ryko

    Tolle „Geheimtipps“ von Tim dabei :) Meine 5 Titel (um jetzt keine doppelten drin zu haben): Last of Us, Tomb Raider, Luigi’s Mansion 2 (3DS), Beyond: Two Souls und Watch Dogs. Und vllt. erwartet uns ja auch ein Zelda Wii U Teil als großer Systemseller. Und dann gibts vllt. auch noch neue Konsolen von Sony und Microsoft. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf 2013 und bin froh, dass die Welt nicht untergegangen ist ;)

  • Unterhaltsamer Podcast.

    Zum Thema Schwarz-Weiß Entscheidungen in Spielen : Generell würd ich da zustimmen, wobei ichs bei Mass Effect nicht so extrem finde. Das einzige Spiel welches ich gespielt habe was es wirklich gut macht ist The Witcher (1 und 2), da ist das ganze nicht so offensichtlich und simpel wie bei anderen Spielen

    Das Final Fantasy in einem Hauptteil nochmal zum klassischen Stil zurückgeht halte ich für extrem unwahrscheinlich, da diese Art von Rollenspiel heute im Westen einfach nicht mehr gefragt ist (höchstens auf den mobilen Spielgeräten, getarnt mit Pokemon Lizens, könnte das noch erfolgreich sein). Bei den heutigen Budgets muss man versuchen so viele wie möglich anzusprechen, vor allem die westlichen Spieler. Square Enix muss das mehr denn je, FF XIV war wahrscheinlich ein riesiger Millionenflopp für die Firma, das muss irgendwie wieder rein. Ich denk mal das ist auch der Grund dafür weshalb sie versuchen noch so viel wie möglich aus FF XIII rauszuholen.

    Meine Top 5 Liste schreib ich dann auch einfach mal

    5) SimCity
    4)Tomb Raider
    3)Bioshock Infinite
    2) Rome 2: Total War
    1)GTA V

    Normal wäre Watch Dogs auf Platz 1, Star Wars 1313 wäre vielleicht auch noch drin, aber bei beiden steht ein 2013 Release nicht fest. Ich glaub auch nicht das Bayonetta 2 schon 2013 kommt, aber andererseits braucht Nintendo was für 2013, vielleicht machen sie dann Platinum ein bisschen Druck. Auffällig ist übrigens das eigentlich kein Spiel für später als dem zweiten Quartal Angekündigt ist. Man muss sich ja wirklich fragen was man nach der E3 bis Ende 2013 (zum Release der neuen Konsolen) spielen soll.

    • Das Traurige ist ja, dass die Handheldveröffentlichungen (III, IV und das großartige 4 Heroes of Light auf dem DS sowie IV: The Complete Collection und offenbar auch Dimensions) allesamt sehr gut und entweder Remakes alter Teile waren oder sich deutlich an deren Stil orientierten, während die großen Teile auf Style over Substance setzten. Insofern gibt es bei SquareEnix durchaus talentierte Leute, die auch heute noch ein gutes Final Fantasy entwickeln können, diese dürfen das anscheinend aber nur bei Handheld-/Mobile-Titeln.

  • Ryko

    Mir sind noch 2 Dinge eingefallen: Es wurden noch zwei weitere Konsolen angekündigt: Zum einen die auf Android basierende OUYA. Da bin ich schon mal sehr gespannt, wie sich das ganze entwickelt. Ich denke, dass die OUYA vor allem für alle Indie Fans sehr interessant werden könnte. Die Konsole gibt es schon für 150 Dollar (wenn mich nicht alles täuscht) und Spiele können dafür sehr leicht umgesetzt/programmiert werden. Ich gehe hier schon von einem Erfolgsprodukt aus.

    Zum anderen hat Valve die Steam Box angekündigt. Ich finde ebenfalls ein genialer Schachzug, eine vorhanden Platform auszuweiten und auf den TV im Wohnzimmer zu bringen. Ähnlich wie Maurice geht es mir so, dass ich nicht mehr am PC spielen kann, meine Steam Bibliothek allerdings dennoch nicht ganz so klein ausfällt … ich bin ehrlich gesagt zu faul meinen PC an meinen TV im Wohnzimmer anzuschließen (geschweige denn würde es ziemlich hässlich aussehen), die Steam Box kommt mir da also gerade Recht und macht sich bestimmt gut im Wohnzimmer. Und ich habe gleich von Anfang an eine Bibliothek aus 100+ Spielen. Denke auch hier ist der Erfolg Vorprogrammiert, es könnte die allerletzten PC Gamer dann auch zu „Konsoleros“ machen :)

    Die beiden genannten Konsolen könnten den Gamesmarkt 2013 revolutionieren, auf jeden Fall müssen sich Nintendo, Sony und Microsoft warm anziehen :) Das verspricht spannend zu werden!

    • Bei der Ouya ist das Problem, dass die Konsole letztendlich vmtl. zu offen ist und es immer schon nach kurzer Zeit Raubkopien von Spielen geben wird, sodass für die Entwickler/Publisher nur ein geringer Anreiz besteht, dort überhaupt Spiele zu veröffentlichen, weil das finanzielle Risiko zu groß ist.

      Insgesamt habt man aber sowohl von der Ouya als auch von der Steam Box bisher noch viel zu wenig gehört und ich glaube auch nicht daran, dass die sich ernsthaft durchsetzen werden, selbst wenn bei einer Valve dahintersteht. Es gibt auch so schon genügende Systeme (Konsolen, PC, Handhelds, Mobile Devices), die um die Gunst der Spielerschaft buhlen, wenn der Markt weiter zersplittert, wäre das sogar kontraproduktiv.

      • Habe mich mit dem Thema Steam-Box noch nicht auseinander gesetzt. Ist es nun eine Konsole mit fetter Hardware-Power, dann wird man diese wohl als PC Gamer nicht holen oder? Dann steckt man sein Geld doch lieber in den PC. Wobei der PC natürlich hier sehr stark aufgestellt ist. In anderen Ländern könnten das wiederum interessant sein. Und wenn ich Konsolen-Gamer bin, dann muss die Steam-Box schon einiges bieten, um sich von den anderen Großen abzugrenzen. Ist in jedem Falle ein Risiko. Ich bin erst mal skeptisch.

  • Frohes neues Jahr! Spielt FTL! :)

    • Spiele doch schon fleißig FTL. Als nächstes Indie-Spiel werde ich Hotline Miami nachholen.

      • Bei mir ist FTL seit Weihnachten eine richtige Sucht, das ist schlimm! ;)

  • Dario

    Sehr unterhaltsamer Podcast :-)
    Mich persönlich lassen diese ganzen Android/Indie/Steambox-Sache völlig kalt. Ich habe lieber meine Konsole wo all die großen Titeln drauf laufen, und mein Smartphone für die IndieMobile-Sachen.
    Meine Top 5:

    5. GTA V

    4. GTA V

    3. GTA V

    2. GTA V

    1. G-T-A V !!!!!

    Und jetzt meine nicht fanboyische Top 5:

    5. Splinter Cell: Blacklist

    4. Tomb Raider

    3. Bioshock Infinite

    2. Watch Dogs

    1. GTA V ♥