gamerWG.org – Podcasts
22Sep/122

gamerWG Podcast #172 – WiiU Vorgeplänkel

Ah, Nintendo. Titel wie Super Mario Bros., The Legend of Zelda, Metroid, F-Zero oder Starfox sind uns allen bekannt. Und wenn eine neue Nintendo Konsole auf den Markt kommt, sind die Erwartungen für gewöhnlich sehr hoch. Doch gelingt dies nach dem eher mittelmäßigen 3DS Start noch immer? Andreas, unser Gast Niklas und ich schauen uns die harten, vielleicht nicht ganz so fairen Fakten einmal genauer an. Wie wird das Gerät ausgeliefert und wie teuer wird es? Was für Games kommen raus? Und kann ich darauf auch Paper Mario und Chrono Trigger zocken?! Das und ein paar Wiederholungen meinerseits (nichts neues *hüstel*) bekommt ihr diese Woche in unserem kleinen Vorgeplänkel zur WiiU zu hören! Wir wünschen euch viel Spaß beim zuhören und freuen uns über eure Meinung zur WiiU! -m

mp3-Download:gamerWG172.mp3

  • Ich habe die Wii U im Premium Bundle, auch wegen Nintendo Land.
    Das ist das Spiel, das die Features des neuen Controllers am meisten nutzen wird. Und Multiplayer:

    Metroid Blast, Luigi Ghost Game usw……

    Mit mehreren vor einer Konsole ist am geilsten und da werden die Games
    einfach super!

    Der Hauptgrund für die Wii U ist:
    Ich will endlich mehr Power als X-box 360.

    Die Kiste hat mehr Arbeitspeicher, neue Grafikkarte und der Prozessor ist auch eine neue Generation. Auch wenn der niedriger getaktet ist, hat er doch mehr Cache usw.

    Kein neues X-box Game reisst mich noch grafisch vom Hocker. In der Hinsicht alles schon gesehen.

    Ich kaufe vielleicht ein wenig die Hoffnung auf eine schönere Grafik
    und Nintendo und Platinum Games werden alles aus der Wii U rausholen!

    Nörgelt nicht über Super Mario Land Wii U(so fühlt sich das Spiel für mich in den Trailern an) Das wird geil!

    Ausserdem machen die mit Sicherheit ein neues 3D Mario, Zelda, Metroid und Co. Nur das dauert. Son 2d Teil geht einfach schneller.
    Verständniss für Nintendo.

    F Zero wäre schon geil!

  • Der Tim, der Penner, macht dem Maurice doch tatsächlich Nintendo-Titel schmackhaft. ;-)

    Ich weiß nicht, ob ihr die Vorverkaufsmeldungen aus den USA kennt, aber dort scheint die Konsole sich jetzt schon zu verkaufen wie warme Semmeln. Und auch hierzulande scheint es gar nicht so schlecht auszusehen.

    Und offensichtlich war Bayonetta 2 schon tot, SEGA hätte es auch nicht mehr angefasst, weil es denen finanziell leider nicht so gut geht. Nintendo ist jetzt eingesprungen und nimmt als Publisher auch das finanzielle Risiko in Kauf, dass sich das Spiel womöglich nicht so gut verkauft. Mich hat der Shitstorm, der sich im Internet verbreitet hat, massiv angekotzt. Lieber kein Bayonetta 2 als eines auf einer Nintendo-Konsole? Geht’s noch? Seid doch froh, dass Nintendo einspringt und euch das Spiel überhaupt erst ermöglicht!

    Die Ports von Arkham City richten sich natürlich an Leute, die bisher z.B. nur eine Wii hatten und immer mal neidisch in Richtung der anderen Konsole geschielt haben, aber aus welchen Gründen auch immer keine hatten. Ich persönlich hab bislang weder Arkham Asylum noch Arkham City gespielt und könnte mir durchaus vorstellen, mir dann die WiiU-Variante zu holen.

    Mich reizt das New Super Mario Bros, Lego City, Pikmin 3, Trine 2, Rayman Legends, Scribblenauts… die Xenoblade-Macher Monolith arbeiten auch bereits an einem WiiU-Titel… Zelda ist offenbar auch schon in Arbeit und Nintendo hat bestimmt so manches in der Hinterhand. Ein Smash Bros. wird’s auch geben…

    Wenn Maurice Xenoblade nach 200 Stunden dann mal durch hat, können wir darüber ja auch mal casten, damit dieses großartige RPG endlich mal ein bisschen wohlverdiente Liebe bekommt. ;-)