gamerWG.org – Podcasts
17Jun/1110

gamerWG Podcast #106 – Crysis 2

In Crysis 2 sind wir nicht mehr auf einer tropischen Insel unterwegs, wie noch in Crysis und Farcry . Wir sind im Großstadtdschungel angekommen. Dumm nur, dass Aliens New York angreifen und keinen Stein auf dem anderen lassen. Thomas und ich werfen einen genauen Blick auf Crysis 2. Also macht euren Nano Suit bereit und erfahrt, was das Spiel außer guter Grafik noch zu bieten hat und wo die Schattenseiten sind. Viel Spaß beim hören und kommentieren! -andi

mp3-Download:gamerWG106.mp3

  • Anonymous

    Seid´s net bös, aber:

    – Warum habt ihr niemanden dabei gehabt der Crysis 1 gespielt hat?
    – Wo bleibt die Begeisterung? Dafür dass das Spiel so toll war, habt ihr eure Emotionen wenig hoch kochen lassen. Und genau deswegen wirkte es ein wenig, als wäre diese Episode ein Lückenfüllter. Ja, sie war informativ, aber irgendwie glaube ich ihr wolltet gar nicht wirklich drüber reden.

    • Es wäre sicherlich ganz nett gewesen, noch jemanden dabei zu haben, der Teil eins gespielt hat. Von uns hat es jedoch keiner und ich fand nicht, dass es unbedingt notwendig ist, auf den ersten Teil einzugehen, sonst hätte ich noch versucht, jemanden zu finden.

      Ich für meinen Teil habe gern über Crysis 2 geredet und ich denke Thomas auch. Crysis 2 hat mich, aber nicht so gepackt wie z.B. ein Bulletstorm oder The Darkness, daher fehlten etwas die Emotionen. Dennoch ist Crysis 2 ein gutes Spiel, welches Freunde von Ego Shootern nicht enttäuschen wird. Crysis 2 fehlt es leider etwas an großen Momenten, an die man sich lang zurück erinnert. Szenen die aus dem Rahmen fallen. The Darkness hatte die gelungene Kuss Szene, wo man mit seiner Freundin auf der Couch liegt oder die Folterszene mit dem Bohrer. Bulletstorm hat z.B. das große Rad, welches einen verfolgt und droht den Spieler zu zerquetschen.

  • ich fand den cast nicht schlecht!

    nach dem grandiosen ersten teil bin auf crysis 2 zwar überraschend wenig heiß, aber naja. ich muss es unbedingt mal nachhohlen.

  • Ich stimme eurer Kritik zu Crysis 2 in großen Teilen zu.
    Für mich war Crysis 2 alles in allem eine ziemliche Enttäuschung, aufgrund der Mießerrablen KI hab ich die Kampgane nach etwa 7 Stunden abgebrochen. Den Multiplayer fand ich Anfangs ganz cool, mit der Zeit hat er mir aber immer weniger gefallen, vor allem die schlechte Verbindung fand ich sehr störend und hat mich dann dazu bewogen auch mit dem MP völlig aufzuhören nach etwa 8 Stunden spielzeit und bin doch wieder zu Halo Reach gegangen.
    Es ist wirklich kein schlechtes Spiel, aber ich hatte nach Crysis 1 doch wesentlich mehr und auch originelleres erwartet.

  • bin eingeschlafen bei dem spiel sowas von langweilig halt TEKdemo typisch. ausser farcry 1 das war damals geil und crysis 1 habe ich leider nicht gespielt. der rest war alles schrott was die TEKdemo leutz bis jetzt gemacht haben.

    • Die haben im großen und Ganzen eigendlich nur Far Cry 1, Crysis, Crysis Warhead (Addon) und Crysis 2 gemacht glaub ich ^^

      • farcry 2 nich vergessen was der größte schrott war. dann noch farcry instics  / predator / evolution / weiß aber nicht ob die das entwickelt haben oder abgegeben haben – eins davon habe ich auch gespielt war ganz lustig aber nicht mit farcry 1 zu vergleichen.

        • mit Far Cry 2 hatten sie auf jedenfall nix zu tun das war von Ubisoft genauso wie Far Cry 3 von Ubisoft sein wird

          • achso wusste ich nicht finde sie aber trotzdem scheisse :) dann waren die genannten xbox titel wahrscheinlich auch von ubi. ich dachte immer die haben farcry2 auch gemacht weil der anführer von crytek da im voraus immer so videos gepostet hat wie toll die baum und feuer animationen sind und auch n bissle aufs gameplay eingeganen ist.

  • Stefan Wiatr

    Hallo,
    wollte mich für den Podc. bedanken, habe Euch gerne zugehört.
    Bitte weiter so!!!!
    Viele Grüße
    stefan