gamerWG Podcast #103 – Soul Calibur

In dieser Woche dreht sich alles um Namcos zweite große Prügelspiel Reihe: Soul Calibur. Tekken mit Waffen, wie man scherzhaft sagt, oder wie wir sagen: „Das bessere Tekken“, wird von Andreas und mir auseinander genommen und erzählen euch, wieso Soul Calibur einfach nur eine tolle Beat’em Up Serie ist. Viel Spaß mit dieser Folge und viel Spaß mit dem kleinen Comic von Penny Arcade ;) -m

mp3-Download:gamerWG103.mp3

Dein Browser unterstützt wohl kein html5 Audio. Unterstütze auch du freie Software und lade Firefox oder Chrome herunter, um dir den Cast hier, online anhören zu können.

chevron_left
chevron_right

Join the conversation

comment 4 comments
  • Daniel Mayr

    Vier kleine Anmerkungen am Rande:

    1. Die Steuerung lässt sich frei konfigurieren. Man muss sich nicht den vorgegebenen Schemata anpassen. Beim 2. und 4. Teil habe – nein, musste – ich sie mir etwas anpassen, damit ich mit der Steuerung gut zurecht kam.

    2. Wenn man den Story-Modus (Karte) in Soul Calibur II einmal durchgespielt hat (Inferno besiegen?, dann stehen einem weitere, noch schwerere Missionen zur Auswahl, von denen mir lediglich eine gute Hand voll bis dato noch fehlen. Und ich habe mir hier sämtliche Textblöcke vollständig durchgelesen.

    3. Einen weiteren Aspekt habt ihr noch außer Acht gelassen, und zwar die Blutgruppen. Bei uns mag dies zwar keine Rolle spielen, in Japan hingegen schon. Warum? Was dort die Blutgruppe ist, ist bei uns das Sternzeichen.

    4. Und noch einen Punkt: Soul Calibur II und IV verfügen über japanische und englische Synchronisationen, also die Charaktere zumindest. Was ist denn euer Favorit? Ich zumindest bleib bei der englischen Variante.

    PS: Und findet ihr Talim nicht knuffig? ;)

    • Andreas

      Talim ist knuffig, kein Zweifel.^^

      Was die Syncro angeht, muss ich gestehen, dass ich mir nur die Englische angehört habe. Ich werde mir aber mal die Japanische anhören, um zu wissen wie die klingt.

      Über die Steuerung habe ich viel gemeckert, war aber insgesamt zufrieden damit, sonst hätte ich nicht so viele Stunden mit den Spielen verbracht.^^

  • Frederico Franco

    Hey, cooles Thema! Ich spiele Soul Calibur seit dem ersten Teil für die PS1 und war von Anfang an total begeistert davon. Es ist tatsächlich nix anderes als ein Tekken 2.0! =)

  • Highlight Roundup 21/2011 | KonsolenDealz

    […] Link’s Awakening (bei Krautgaming)L.A. Noire: Meilenstein oder enttäuschung? (bei oti xero)gamerWG Podcast #103: Soul Calibur (bei gamerWG)M! Cast #116 – Magic 8-Würfel (bei Maniac)Schnäppchen:Nintendo 3DS für nur 189,75€ inkl. […]

Comments are closed.