gamerWG.org – Podcasts
1Jan/117

Die gamerWG wünscht ein Frohes neues Jahr!

Frohes Neues! Wir von der gamerWG wünschen Euch von Herzen einen guten Start ins neue Jahr. Mögen all eure Erwartungen an die Gaming Highlights 2011 übertroffen werden!

Wie ihr schon gemerkt habt gab es gestern keinen gamerWG Podcast. Es war schwierig zwischen den Feiertagen einen Aufnahmetermin zu finden und daher mussten wir das Jahr mit dem Jahresrückblick im Weihnachtspodcast ausklingen lassen.

Doch bereits am kommenden Freitag gibt es wieder die geballte Ladung Podcast, denn unser Vorsatz für das Jahr lautet: Weiter machen!

Also, postet eure guten Vorsätze in die Comments und bleibt uns treu. -am

  • Pingback: Tweets that mention Die gamerWG wünscht ein Frohes neues Jahr! « gamerWG.org – Podcasts -- Topsy.com()

  • Euch auch ein erfolgreiches Jahr 2011!
    Ihr macht echt Riesenarbeit, und man merkt euch an dass ihr beim Podcasten echt Spass habt.
    Immer weitermachen :P

  • Ho ho ho Frohes Neues Jahr!
    Hoffe alle sind fröhlich ins neue Jahr gepowerslided.
    Es ist halb 7 und ich räum jetzt mal lieber die Bude auf ^^

  • Ein frohes neues Jahr euch Allen :)

  • Frohes Neues Jungs! =)

    Für mich sieht das Jahr 2011 aber leider nicht sooo spannend aus…
    Worauf ich warte: Mortal Kombat, Uncharted 3, Marvel vs. Capcom 3, Dead Space 2, Silent Hill 8, Last Guardian und Rage.

    Mal sehen! ^^

    • Nicht so spannend?: Das ist doch schon einmal eine ganze Reihe! :)

      Ich warte eigentlich nur auf The Last Guardian und MGS:Rising und dabei nehme ich dann alles mit, was sich auf dem Weg dahin so ergibt…

      • MGS Rising schon in diesem Jahr?!
        Na gut, na gut: Ich war sehr pessimistisch…
        Es gibt schon ein paar Highlights! :P

  • Raptor:

    In letzter Zeit habe ich mir einige Nintendocasts, XBOXCasts, Playstationcasts und Spielecasts wieder angehört.
    Könntet ihr demnächst einen Podcast über dieses Thema bringen ?
    Ich stelle mir das so vor, dass ihr über eure Erinnerungen an diese Zeit sprecht und wie ihr dazu gekommen seid. Mich interessiert vor allem, wie ihr das Konzept von Magnus heute betrachtet. Habt ihr euch etwa durch das starre Konzept eingeengt gefühlt ? Immerhin ging es ja darum im Vorfeld viel zu recherchieren. Wie kam es dann zum Spielecast und warum wurden die einzelnen Casts aufgegeben ? Wieso gab es so viele schnell wechselnde Moderatoren beim Playstationcast ? Habt ihr noch Kontakt zu damaligen Podcastgefährten und nehmen diese heute neue Podcasts auf ?

    Mich interessieren die Hintergrundgeschichten und vielleicht greift ihr meinen Vorschlag ja für einenn nächsten Podcast auf !