gamerWG.org – Podcasts
15Okt/1021

gamerWG Podcast #073 – Rennspiele Part Deux

Scharfe Kurven, hohe Drehzahlen und Adrenalin pur - Das erwarten wir Spieler doch von Rennspielen. Und um nichts anderes geht es diese Woche, denn mit Need for Speed: Hot Pursuit und Gran Turismo 5 stehen große Rennspiele auf der Weihnachtsliste! Anton, Ronny und ich schwärmen von den guten alten Zeiten, wo ein Auto noch aus drei Pixeln bestand und arbeiten uns dann langsam vor zu den Titeln, welchen wir bis heute den Fotorealismus ankreiden. Das wir dabei über Fun-, Arcade- und Simulationsrennspiele, sowie alles was dazwischenliegt, plaudern, liegt an der spielerischen Vielfalt des Genres. Was uns bewegt hat erfahrt ihr diese Woche im gamerWG Podcast.

Welche Rennspiele sind euch besonders in Erinnerung geblieben? Teilt uns dies doch über einen Kommentar mit und diskutiert gemeinsam mit uns über dieses wunderbare Videospiel Genre. Viel Spaß mit dem Podcast! -m

P.S.: Wir haben den Podcast am Montag aufgenommen. Da die News mit der GT5 Verschiebung erst am Dienstag herauskam, sind wir darauf leider nicht eingegangen.

mp3-Download:gamerWG073.mp3

  • Pingback: Tweets that mention gamerWG Podcast #073 – Rennspiele Part Deux « gamerWG.org – Podcasts -- Topsy.com()

  • tDudE

    sehr genialer cast, ABER! ihr habt eines total vergessen. dabei dachte ich das ihr bei dem … „FUTURISTISCHEN!!!“ X-treme G von BURNout endlich mal zu … „WIPEOUT!“ kommen würdet.
    den gerade das macht das schnelle super-speed gefühl wunderbar steuerbar
    wenn man es von Zone10 am ende bis 30 oder mehr schaft.

    PS: whoho! first comment!

    • Wipeout fand ich noch nie so richtig genial. Die Strecken sind viel zu eng und verwinkelt… Da macht der geniale Zonenmodus auch nur auf einigen wirklich Sinn…

    • Muss Anton da zustimmen. Fand Wipeout auch nie wirklich gut. Hat mir immer viel zu lange gedauert bis man da ordentlich Geschwindigkeit hatte und dann diese engen Strecken… Hat mir leider nicht gefallen.

      @Trance Gott:
      Nur weil dir ein Thema nicht gefällt, isses nicht gleich Dreck ;) Und freu dich: Ende November kommt der NfS: Hot Pursuit Podcast, den ich dir dann widmen werde ;)

  • Trance Gott

    ganz ehrlich:
    drecks thema XD
    aba naja mich kann ja auch nich alles intressieren

    • geht nichts über direkt und ehrlich. :)

  • RAPTOR

    Ich verstehe nicht dn Unterschied zum vorherigen Rennspiel-Podcast.
    Wieder besprecht ihr nur Burnout 3, Gran Turismo und Grid. Über die grandiosen Rennspiele dieser Generation verliert ihr kaum Worte.

    Rennspiele für 360 und PS3, die ich gekauft/gespielt habe und empfehle:

    – Burnout Revenge

    Ich habe alle Karriererennen auf Gold abgeschlossen. Wenn man in Trucks und Busse auf seiner Spur hinten reinfährt, crasht man auch und daherist genauso viel Spannung wie in B3 vorhanden.

    – Flatout The Ultimate Carnage

    Die Physik ist großartig und das Fahrverhalten anspruchsvoll und spaßig zugleich.
    http://www.youtube.com/watch?v=DLC2wM4ld2I

    -MX vs. ATV Reflex

    Die Enwickler haben extra eine Engine für den Boden entwickelt. Das Spiel hat die beste Bodenverformung dieser Generation !
    http://www.youtube.com/watch?v=XlgMa6Qt2DA&feature=related

    -Blur

    Das Spiel hat einen 20-Mann-Multiplayer und allein deshalb ist es schon großartig.

    – Pure:

    Da habe ich ebenfalls alles auf Gold geholt. Die Tricks sehen klasse aus genau wie die Streckengrafik.

    – Split/Second:

    Selbst nachdem ich alle möglichen Dinge wie einen Staudamm zum Einsturz gebracht habe, macht es trotzdem noch Spaß. Grafisch erinnert es an Burnout.

    – Fuel

    Das ist auch von Codemasters und ist das größte Open-World-Rennspiel.

    – SEGA und Sonic Allstar-Racing

    Gerade Online hatte ich viel Spaß damit. Der Karrieremodus ist ebenfalls gut gelungen.

    Dirt 2:

    Ein Offroadmix, der mir ein wenig zu bunt ist, aber trotzdem nett ist.

    – Midnight Club LA

    LA wirkt sehr lebensecht.

    Im Podcast habt ihr gesagt, das nach Burnout Paradise kein großes Rennspiel mehr erschienen ist. Das war 2008. Diese Aussage kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Neue Spiele scheinen für euch Fremdwörter zu sein.
    Ein Rennspiel-Podcast aufzunehmen und dann aktuelle Rennspiele nicht zu besprechen, ist etwas lahm.

  • Ha Ha! Gran Turismo wurde verschoben! lol…
    Ronny und ich haben in irgendeinem Podcast mal darüber gewettet in welchem Jahr es raus kommt. War es 2010 vs. 2011? Dann wirds spannend. Aber ich weiß nicht mehr in welcher Folge um es nach zu hören…

    PS.: @RAPTOR *seufz* Alle nicht gespielt. Kein Experte für Rennspiele und ich rede trotzdem gerne drüber…

    • RAPTOR

      Im Podcast habe ich es ja auch zwischen den Zeilen vernommen, dass ihr nicht unbedingt die beinharten Rennspielfans seid.
      Eher wenn euch mal ein Rennspiel in die Hände fällt, spielt ihr es, dann aber auch intensiv.
      Rennspiele sind ja ähnlich wie Sportspiele im Preis unstabil und einige meiner genannten dürften schon recht günstig für 20-40 Euro zu haben sein.

      • RAPTOR

        Gebraucht natürlich noch weniger.

  • Unia

    So. Dann werde ich euch doch auch gerne mal mein Lieblingsrennspiel mitteilen.

    Oft genug im Podcast genannt, für mich mein liebstes Rennspiel: Burnout Paradise
    Das Spiel lag bei meiner Xbox 360 dabei und ich habs für meine Verhältnisse wirklich sehr lange gespielt. Davor habe ich um Rennspiele eigentlich einen sehr großen Bogen gemacht, weil mir dieser Realismus Quatsch überhaupt nicht liegt. Forza 3 zum Beispiel wurde mir nach 5 Stunden, die ich natürlich nicht am Stück gespielt habe, einfach zu langweilig. Da gefällt mir so ein wahnsinnig schneller Arcade Racer doch schon viel mehr.

    Freuen tue ich mich außerdem auf Hot Pursuit 2. Zum einen, weil der Vorgänger grandios war (Könnte eigentlich mein zweiter Favorit sein), zum anderen, weil Criterion die NfS-Reihe mal wieder RICHTIG auf Vordermann bringen kann. Der Titel wird auf jeden Fall gekauft.

    So, dass wars von mir. Das der Podcast generell gut war, muss ich ja glaube ich nicht hinzufügen. :)

    P.s: Der Outro Song war die Karaoke Version von Fever for the Flava von Hot Action Cop. Die gleichnamige Platte ist richtig gut. :)

  • RAPTOR

    Den Song kenne ich auch. Der ist auf dem Soundtrack zu „American Pie 3“ drauf.

    http://www.buecher.de/shop/musik/american-pie-the-wedding/diverse/products_products/detail/prod_id/20036657/

  • Wenn ich mich recht erinnere habe ich mein erstes Rennspiel auf dem NES gespielt. Leider weiß ich den Titel nicht mehr.

    Später habe ich viel Zeit in Bleifuss 2 auf dem PC gesteckt. Das waren noch Zeiten, wo man Rennspiele mit der Tastatur gesteuert hat.^^ Bin ich froh, dass es heute so gute Gamepads gibt.

    Ich mag Rennspiele, wenn sie schön dreckig sind oder man viel kaputt machen kann, am besten mit Waffengewalt.

    Ich habe gerne Colin McRae Rally gespielt. Ständig wechselnder Bodenbelag, malerische Landschaften und Autos die dreckig werden. Eine wahre Freude.^^

    Sehr gerne habe ich auch Deathcarz auf dem PC und die Extreme G Serie auf dem N64 und dem Gamecube gespielt. Schöner noch als einen Konkurrenten einfach zu überholen, ist es in von der Srecke zu pusten.^^

    Sehr viel Zeit habe ich in Burnout 2 auf dem Gamecube gesteckt. Das Geschwindigkeitsgefühl und das extrem geniale Schadensmodell waren einfach unerreicht. Ich habe das Spiel geliebt und immer wieder eingelegt. Vor allem im Multiplayer war es ungeschlagen. Auf den Kreuzungen den größt möglichen Blechschaden zu verursachen, war immer ein großer Spaß.^^

    Auf der XBox 360 ist momentan mein liebstes Rennspiel Blur. Blur ist im Singleplayer zwar etwas öde, aber online macht es sehr viel Spaß. Wer nicht gern online spielt, sollte also einen großen Bogen um das Spiel machen. Ich würde mich sehr freuen, wenn es in Zukunft ein Streckenpacket als DLC geben würde. So schön die Strecken in Blur auch sind, ich habe mich mittlerweile einfach satt gesehen.

    GT5 spricht mich überhaupt nicht an. Es wirkt mir zu Steril und ist mir zu sehr aus Realismus getrimmt.

    Da Burnout 2 mir so gut gefallen hat, muss ich unbedingt noch Burnout Paradis spielen, obwohl ich OpenWorld Aspeckte in Rennspielen nicht so gerne mag.

  • dragondoener1

    Habt ihr gut gemacht, war ein interessantes Thema.
    Mir geht es genauso wie Maurice, auf GT5 bin ich nicht soo scharf, aber auf NFS: Hot Pursuit kann ich kaum warten.
    Nur schade dass ihr Mario Kart nicht erwaehnt habt…

    Aber was ich schon laenger mal loswerden wollte: Ihr habt nicht wie versprochen alle die bei einem Podcast (weis nicht mehr welcher) in den Comments „Pflaumengeschmack geschrieben haben namentlich erwaehnt.

    • Hatten wir das versprochen??? ups… :)

      • OK, es war Folge 61, da war ich nicht dabei. :)

      • dragondoener1

        Ist ja nicht so dramatisch, wollte ich nur mal gesagt haben ;-)

  • Cooler Podcast:)
    Ronny: „Ja, der Maurice ist noch nicht so alt. Noch nicht mal über 9000.“ – NERD! :D
    Zum Thema: Ein ein bisschen anderes Rennspiel, dass mir in dieser Konsolengeneration wirklich sehr gut gefallen hat war Excite Truck für die Wii. Es ist einfach geil, 500m weit und 100m hoch zu springen, perfekt zu landen, dadurch einen Boost zu bekommen und sich gleich wieder auf den nächsten Sprung vorzubereiten. Das Spielgefühl ist einfach nur geil und ich hole es immer mal wieder gerne für einige Rennen aus dem Regal heraus.
    OffTopic: Ein kleiner Tipp, der vorallem sicher Anton viel Spaß machen würde, ist die Bit Trip Reihe auf WiiWare. Im Retrostil werden minimalistische Gameplay-Elemente mit genialer 8-Bit Mucke zu einem grandiosen Spiel gemischt, bei dem man sich manchmal wie auf einem Drogentrip fühlt.
    Achja: Maurice, mir fehlen deine Twitter-Orgien!

    • Tja. Nur wem fällt das auf, ohne es selbst zu wissen, hm?

      HA! Erwischt!

  • Trance Gott

    nich schon wieder tetris header -.-
    XD

    • Ich mag die Tetris Blöcke. Die sind zeitlos und passen immer.^^

  • hecker

    Danke für diesen gut gelungen Podcast!

    Die typischen Rennspiele habe ich eigentlich außnahmslos (Mario Kart war ein Sonderfall ;)) links liegen lassen.
    Die Driver-Serie hingegen hat es mir, mit den vielen actiongetriebene Asphalt-Duellen und einer packende Hintergrundgeschichte, sehr angetan.

    Mich würde es interessieren, ob es noch mehr Racer gibt die in die selbe Kerbe schlagen und eine interessante Handlung bieten?

    Danke schonmal im Voraus!

    mfg
    hecker