gamerWG.org – Podcasts
17Sep/1015

gamerWG Podcast #069 – Handhelds

Wenns mal wieder länger dauert, schnapp dir ein Handheld! Die mobilen Spielekonsolen begleiten uns nun bereits seit Jahrzehnten und die nächste Generation steht mit dem Nintendo 3DS unmittelbar bevor. Was uns die Vergangenheit gebracht hat, die Gegenwart uns bietet und die Zukunft noch parat haben könnte besprechen Georgios und ich zusammen und kommen auf interessante Ergebnisse.

Viel Spaß beim hören und diskutiert doch gemeinsam mit uns über Handhelds im Kommentarbereich! -m

mp3-Download:gamerWG069.mp3


  • Trance Gott

    #1!!! JAAH XD
    thema hört sich interessant an xD

  • Zolt7

    Hach cool, werde mir gleich damit den Weg zur Arbeit versüßen :)
    Freu mich, denn das Thema habe ich mir schon länger gewünscht.
    Handhelds haben mich bzgl. Videospiele auch sehr geprägt, denn damals mit dem GameBoy 1991 fing bei mir alles an…und heute bin ich beim DSlight gelandet.
    ABer eigentliche spiele ich auch nicht mehr so viel auf dem Handheld. Unterwegs im Zug lerne ich lieber (mit Karteikarten) für die Uni, lese Zeitung oder ein gutes Buch. Deshalb ist der 3DS jetzt eigentlich auch nicht sooo interessant für mich, denn für die kleinen SPielehappen zwischendurch, abends im Bett oder aufm Klo reicht mir der DSlight voll und ganz aus. Für größere SPielesessions zu Hause wird dann die PS3 angeworfen.

    Joa, bin mal gespannt, was ihr zu dem Thema so zu sagen habt. Werft schonmal die Würstchen in den Topf, denn später gibts meinen Senf dazu ;)

  • RAPTOR

    Den Ur-Gameboy hatte ich nur bei Freunden gesehen und das hat mich ie beeindruckt. Es war eine Wissenschaft auf dem Display etwas zu erkennen.

    Erst der DS hat mich angesprochen wegen dem Touchscreen. Wenige Tage vor dem DS-Launch war ich bei Promarkt in Charlottenburg (den gibt es nicht mehr) und konnte dort einige DS-Spiele spielen. Das hat mir gefallen und daher habe ich einen DS zum Start gekauft. Sogar zwei Tage vor offiziellem Verkaufsbeginn, da ein kleiner Videospieleladen in Schöneberg (den es ebenfalls nicht mehr gibt) ihn schon vorher hatte.
    „Project Rub“ und „Polarium“ habe ich mir dazu gekauft. Dann kam lange keine interessante Software raus.

    Das Foto habe ich eben aufgenommen und zeigt meine derzeitigen DS-Spiele. Auf einem Flohmarkt habe ich zudem ein US-Modul gekauft, wo Hunderte DS-Spiele drauf sind und kenne mich daher gut aus.

    http://i51.tinypic.com/2euivsp.jpg

  • RAPTOR

    Maurice, warum hattest du eigentlich 3 PSP-Konsolen ? Die hatten doch alle die gleichen Funktionen oder ?

    • Die erste PSP (1000) wurde mir geklaut, die zweite (ebenfalls das 1000er Modell) habe ich dann als Ersatz gekauft und dann irgendwann viel später die Final Fantasy VII Crisis Core PSP Slim, einfach weil Final Fantasy draufsteht :D

  • Zolt7

    Für mich war der DS der größte Schritt in der Handheld-Entwicklung seitens Nintendo. Es wurde nicht einfach nur die Rechenleistung aufgebessert, sondern solche Sachen wie vernünftige Hintergrundbeleuchtung, Akku mit langer Laufzeit, Standby-Modus beim Zuklappen machen das Gerät erst richtig komfortabel. Und hinzu kommt dann noch die Innovation wie 2 Bildschirme und Touchscreen.
    Ich finde auch toll, dass der DS oft noch auf 2D-Grafiken setzt, denn irgendwie möcht ich kein 3D auf dem Handheld, denn das können die Heimkonsolen einfach besser. Ich finde, hier sind so Grafikstile wie bei Chronotrigger einfach perfekt aufgehoben.

    @ Georgios: ich glaube, ich weiß was du mit dem „Charme“ von Handheldspielen ausdrücken willst. Leider habe ich sowas aber seit dem „Gameboy“ nicht mehr gespürt.

    @ Raptor: hehe, Castlevania ist genau das Franchise, um das ich bisher irgendwie ohne bestimmten Grund einen großen Bogen gemacht habe :P
    Aber ich sehe da „Frontschweine“ im Hintergrund. Das hab ich auch in meiner PSX-Sammlung. Man was hatten wir Spaß mit dem Spiel, vor allem im Multiplayer ^^

  • RAPTOR

    Frontschweine habe ich mit meiner ganzen Familie gespielt. Mein Onkel war so begeistert, dass er es sich dann noch für den PC gekauft hat.
    Die Sprüche der Schweine hat alle begeistert.
    Vor einem Jahr etwa habe ich es nochmal im Missionsmodus gespielt und es macht immer noch Spaß, auch wenn die Grafik heute ein wenig grob ist.
    Die Waffen sind auch klasse, obwohl es gar nich so viel gab.
    Mit dem Jetpack habe ich die Gegner unter mir immer mit dem getroffen, was beim Jetpack abgefallen ist.
    Frontschweine 2 wurde 2008 für die Wii angekündigt- Leider kam es nie heraus.
    Als XBOX-Live-Arcade-Spiel wäre Frontschweine alerdings ideal.

    http://www.youtube.com/watch?v=N9dnRzVGC4o

  • Buu Huu

    So hi erstmal;
    Vielleicht kennt mich noch irgendwer ^^
    Ich wollte mich erstmal beschweren.(Jaja was muss,dass muss)
    Ich habe euch vor 1-2 Monaten eine E-Mail geschrieben,dass ihr das Thema mal nehmen solltet.Ich habe euch angeboten,eine E-Mail oder Voicemail zum Thema zu schicken.Leider bekam ich nie eine Antwort….
    Warum?

    mfg Buu Huu

    • Weil wir keine Sekretärin haben. ;)
      Aber im Ernst, auf Themenwunsch E-Mails antworte ich selten. Werden aber alle dankbar im Hinterkopf gespeichert und helfen sehr bei der fast immer spontanen Themenfindung! :) Sorry, dass keiner dran gedacht hat zu erwähnen, dass du dir das Thema gewünscht hattest. (Wie auch letzte Woche – Danke Striker ;) )
      Voicemails hatten wir noch nie und so recht will ich auch keine, glaub ich. Andererseits lass ich mich gerne überraschen, also wenn Voicemail, dann einfach aufnehmen, uns schicken und gucken was passiert. ^^

      Zum Thema: Ich will ne PSP für Patapon und PixelJunk Monsters! Aber andere Dinge will ich noch mehr… ^^

      • Buu Huu

        Achso,dachte schon,dass die E-Mail nicht angekommen ist :D
        Patapon und PixelJunk sind echt coole Spiele für die PSP(Besitze beide ^^)

  • Zolt7

    Wie siehts eigentlich mit der Ergononomie des „3DS“ aus, ihr hatten „ihn“ ja in der Hand :P. Vielleicht bin ich ja zu „groß“ geworden, aber beim DSlight ist mir damals schon aufgefallen, dass mir nahc ca. einer Stunde Digipad-Benutzen irgendwie (fast) die Hand weh tut. Ist halt eher auf Touchpen ausgelegt. Wie ists mit dem Analogstick?

    @Georgios: hatte mir auch schonmal einen handheld ausgemalt im dualschok design mit einem bildschirm dort, wo die psn-tastatur ist – warum eigentlich nicht !?

    Und falls ihr wieder etwas zum Schmökern für ein verregnetes Wochenende sucht, schaut doch bitte mal vorbei ^^
    http://gamerz-core.blog.de/

    • Die Ergonomie ist ganz simpel erklärt. Mir schien das Teil von den Ausmaßen her Identisch zum DS Light.

      Der Bildschirm oben ist in Breitbild Format (keine Ahnung, ob es 16:9 sind, eher noch ein bischen breiter).
      Und der Stick fühlt sich wirklich gut an.
      Vom Prinzip her ist er ähnlich dem, der PSP. Der kippt nicht, wie beim Dualshock der Playstation, oder vom Nunchuk der Wii, sondern shiebt sich so hin und her. Aber er hat einen netten Widerstand und war echt gut zu bedienen.

  • Der erste Gameboy hat mich lange begleitet und ich habe sehr gerne damit gespielt. Ich hatte zwar kaum Geld für Spiele, aber die wenige Spiele die ich hatte wurden dafür umso mehr gespielt. Ich erinnere mich noch sehr gut an Mega Man. Das Spiel war so verdammt schwer und ich habe nie mehr als zwei Boss Gegner geschafft, aber ich habs immer wieder eingelegt.

    Gameboy Color und Gameboy Advance habe ich nie gehabt. Problem Geldmangel.

    Da ich nun mein eigenes Geld verdiene, habe ich nun den Luxus den NDS Lite und die PSP Slim an Lite zu besitzen.

    Der NDS hat mich sehr enttäuscht. Wirklich lang habe ich nur einen Titel gespielt und das war auch noch ein Remake. Ich rede von Pokemon SoulSilver.

    Mit der PSP habe ich im Gegensatz zum NDS deutlich mehr Zeit verbracht. Leider gibt es auch auf der PSP kaum Spiele die mich ansprechen. Aber es gibt eines der geilsten Spiele ever auf der PSP und zwar Patapon. Ich liebe das Spiel. Die Grafik und der Sound sind einfach genial. Armeen aus Augäpfeln mit Trommeln zu steuern klingt sehr seltsam, spielt sich aber fantaschtisch. God of War habe ich auch auf der PSP gespielt und war sehr überrascht, was an Grafikpower in dem kleinen Gerät steckt. Mein nächstes Spiel wird Valkyria Chronicles 2 sein. PS3 habe ich leider nicht, daher muss ich mit der PSP Version leben, aber es scheint sich ja auch in klein ganz gut zu spielen.

    Zum Blick in die Zukunft kann ich nur sagen, dass ich sehr gespannt bin was das Windows 7 Phone mit XBox Live Einbindung zu bieten hat.

  • Zolt7

    @Ronny:
    Ich verstehe nicht, warum die die handhelds nicht einfach mal ein wenig ergonomisch gestalten wie man es auch bei gamepads macht. also ein wenig mehr „rundungen und wölbungen“ würde ich mir schon wünschen (so wie das nun mal ist im leben :D)

    Hehe, der Nostalgie wegen habe ich mir auch SoulSilver gegönnt :P Aber irgendwie macht das alleine nicht lange Spaß :P

    Übrigens: das headerdesign heute (20.09) ist erste sahne !

  • Buu Huu

    Ich bräuchte mal euren Rat:
    Welches dieser Geräte würdet ihr mir ans Herz legen?
    PSP GO:Ich besitze eine PSP 2004 mit cfw und weiß welche Spiele gut sind.Allerdings habe ich keine Ahnung wie viel so ein PSN Spiel kostet.Kann mir jemand zahlen nennen für wie viel Geld man Spiele wie Grand Turismo oder GTA bekommt?Und giebt es dort viele Spiele?

    Ipod Touch 3G 32GB:Ich besitze noch keinen Ipod Touch und habe auch noch nicht viel damit gespielt.

    Ipod Touch 4G 8GB:Ich weiß nicht ob ich mir diesen mit „nur“ 8GB kaufen soll oder halt den alten mit 32GB

    DSi:Ich habe einen DS Lite und Spiele sehr viel damit,aber der untere Bildschirm ist seeehr zerkratzt.Lohnt es sich noch einen neuen zu kaufen?

    DSi XL:Ja das gleiche wie beim Ipod Touch :D Den oder nur den DSi(ohne XL :))
    Also ich bin 13 nur so zur Info xD