gamerWG.org – Podcasts
6Aug/1013

gamerWG Podcast #063 – Assassins Creed II Reloaded

In dieser Woche begeben wir uns erneut nach Italien. Doch geht es weniger um Pizza und Pasta, mehr ums klettern und meucheln. Die Rede ist natürlich von Assassins Creed II! Wir greifen den Titel noch einmal auf und beleuchten gemeinsam alles, was diesen Titel ausmacht. Und dafür gibt es dieses Mal eine Menge Stimmen zu hören, denn die Küche der gamerWG ist dieses Mal besonders voll! Gemeinsam mit Anton, Ronny, unseren fleißigen Hörern Andreas und Daniel, sowie David und Marco vom Game-Gadget Podcast wird über Ubisofts größten Titel des vergangenen Jahres gemütlich geplaudert. Hat Anton seine Meinung über das Spiel geändert? Wie kommt das Renaissance Setting rüber? Und warum ist Venedig verdammt nochmal eine der geilsten Städte, die man jemals in einem Videospiel unsicher machen durfte?

Was haltet ihr von Assassins Creed II? Wir freuen uns wenn ihr uns eure Meinung über einen Kommentar mitteilt. Viel Spaß mit dem Podcast! -m

mp3-Download:gamerWG063.mp3


  • ukelangstrumpf

    Grade geladen, jetzt hören, freu mich schon. Hab das Spiel grade erst von nem Freund ausgeliehen und werds bald anfangen. :-)

  • Zolt7

    Ah, cool, da bin ich mal gespannt…bei Assassine’s Creed II behaupte ich mal, mich auszukennen (meine erste Platin Trophäe). Obwohl es zählt eigentlich nicht zu meinen Lieblingsspielen…Aber ich hör mir später erstmal den Podcast an bevor ich hier anfange zu erzählen :P

  • Josi

    Och ne, scho wieder assassins creed ;) also ich sag mal des spiel hat nen riesigen fun faktor. Aber wenn bei brotherhood der schwierigkeits grad NICHT einstellbar ist dann sehe ich des nicht als kaufenswert weil dann waer des ja zu fünft so leicht. Aber des is ja eh nur ein spin off.
    Ich sag euch assassins creed wird nicht so weit kommen zu maschinenpistolen und allen, weil es dann nicht viel sinn macht denn jeder weiss, es reicht 1 schuss um einen menschen zu töten. Und ein ezio der gerade ein attentat begangen hat und dann wie ein abgschossener Vogel vom dach fliegt entspricht nicht gerade der vorstellung eines lautlosen killers. Puh :D

  • Trance Gott

    Ich warte immernoch auf Folgenden Twitter-post
    tinyant
    gamerWG Podcast #023 wird neu aufgerollt. Anscheinend ist World of Warcraft doch nicht Scheiße…^^ http://bit.ly/aDyeHK #064 – WoW Reloaded
    about 8 hours ago via Echofon

  • Uns ist im Podcast ein kleiner Fehler passiert, der mir während der Aufnahme nicht aufgefallen ist.

    Es wurde kurz erwähnt, dass man Assassins Creed 2 nach dem Durchspielen der Hauptstory weiter spielen kann und beim ersten Teil ging das nicht. Beim ersten Assassins Creed kann man aber durchaus nach dem Durchspielen der Hauptstory weiter spielen. Man kann den Animus weiterhin alleine nutzen und die gespielten Erinnerungen nochmals spielen. Das weiß ich, da ich in Vorbereitung auf den Podcast dies getan habe.

    Ansonsten bleibt nur zu sagen, war sehr geil bei einem meiner liebsten Podcast’s mitgewirkt zu haben.

    • Ach, du bist Andreas. lol. War mir gar nicht bewusst. ^^ War echt ne coole Sendung mit dir und allen! :)

      • Stimmt du hattest ja nur meinen Skypenamen gesehen. Ja GingerGraveCat ist mein Twitter Name.^^

  • Zolt7

    Hehe, die riiiiiiesige Resonanz hier spiegelt wohl anscheinend die Beliebtheit des Spiels wieder :P

    Mal kurz und knapp was ich von dem Spiel halte:
    Es war wie der erste Teil wieder mal zu einfach und zu eintönig. Man merkt, dass die Entwickler zwar „technisch“ bemüht waren, die Kritikpunkte (bzgl. Abwechslungsreichstum) zu verbessern, aber irgendwie wirkte das alles trotzdem so lieblos und ohne „Leidenschaft“ gemacht.
    Ich finde, man hätte aus dem Setting, der Idee, dem Spieldesign einfach sooo viel mehr machen können…
    Ich kann mich noch erinnern, den ersten Trailer zu dem 1. Teil gesehen zu haben, man da war ich wirklich richtig begeistert. Und beim 2. Teil hab ich mir schon irgendwie gedacht, dass die die Kurve nicht mehr kriegen…
    Wieder eins für die Schublade: Viel Hype und Trubel um Nichts…

    • Danke! Sag ich doch. :)

      • Zolt7

        Hehe, hast dir wohl die falsche Verstärkung geholt bei dem Podcast :P

        Aber es wundert mich wirklich, dass die meisten Assassin’s Creed I & II so positiv sehen. Und ich dachte immer, die positiven Wertungen der Magazine seien „gekauft“ bzw. dem Hype geschuldet und in Wahrheit findet das Spiel eigentlich gar keiner so gut, wie es in den Medien dargestellt wird.
        So wie es aber aussieht, sind WIR hier die Lone-Wolves :P

  • Keine Sorge mein Kommentar bekommt ihr auch noch ;)
    Ich bin totaler Assassins Creed Fan und habe Teil 1 und 2 verschlungen :D

  • So jetzt mein Kommentar. Also ich habe auch beide Teile gespielt, erst den 1. dann den 2. Ich war eigentlich nie Fan von Assassins Creed. Das Spiel gabs damals mal in einem Bundle mit Prince of Persia und da habe ich es mir geholt. Anfangs war ich von Teil 1 nicht begeistert, Die Story war mir erst zu sehr Geschichtlich angehaucht und ich habe teilweise nichts verstanden. Aber nach und nach fuchste ich mich rein und begann immer mehr gefallen an dem Spiel zu finden. Auch die immer wiederkehrenden Missionen störten mich nicht, denn die Geschichte für die Person die man erledigen musste war ja immer eine andere. Zur Desmondstory kann ich sagen das sie zwar nett ist, aber nie so wirklich mein vollstes Interesse genoss. Aber das was Maurice anspricht klingt ja schonmal interessant. Zusammenfassend finde ich Teil 1 Klasse, bloß ein wenig Abwechslung im Missionenablauf hätte ich mir geünscht, aber sonst klasse Spiel. Als ich mir dann sofort nach Teil 1 Teil 2 geholt hatte bin ich Anfangs etwas erschrocken gewesen. Irgendwie waren die ersten Stunden mit Ezio etwas ungewohnt, gar ein wenig fremd. Das lag wohl an der geänderten Steuerung und Knopfbelegung und das man halt so viele neue Dinge machen konnte. Aber das verflog dann schnell und ich war wieder im Fieber :D. Was das Spiel besser als Teil 1 macht ist die Auswahl an Waffen und die Geldfunktion. Allgemein die Rätsel und Missionen sind viel spannender gestaltet. Aber was mich ein wenig genervt hat war die Italienische Geschichte. Ich meine Renaissance gut und schön, aber was die dort vom Stapel gelassen haben, da muss man ja Geschichtslehrer oder so sein um das alles zu verstehen, das war ein wenig to much. Aber ansonsten war das Spiel wie gewohnt klasse in Szene gesetzt und ich muss sagen ich habe nichts gegen Ezio. Ich finde ihn Super so wie er ist. Klar Altair ist cool, aber die beiden kann man irgendwie nicht mit einander vergleichen. Aber weil ihr euch so über Ezio beschwert habt. Wusstet ihr das man in Assassins Creed 2 mit Altair spielen kann ? Mann kann sich ja erstens die ganzen Waffen kaufen die Altair hat allen voran sein Schwert, was ja direkt seinen Namen trägt. Das bekommt man ja alles wenn man alle Gräber gefunden hat. Aber ihr kennt doch sicherlich Uplay oder ? Diesen Ubisoft eigenen Shop. Da bekommt man wenn man im Spiel bestimmte Aufgaben erleigt sogenannte Units. Das wären folgende:

    • Steigen Sie in den Animus 2.0 ein – 10 Units
    • Finden Sie das Assassinengrab in den Katakomben unter der Santa Maria Novella – 20 Units
    • Beenden Sie das Training und gehen Sie wieder in den Animus – 30 Units
    • Entkommen Sie aus dem Unterschlupf – 40 Units

    Diese kann man dann im Shop gegen Bonussachen eintauschen.
    Das sind diese:

    • Xbox 360 Dashboard Thema oder ein PS3 Premium Thema oder ein PC Wallpaper – Kosten: 10 Units
    • 5 zusätzliche Wurfmesser – Kosten: 20 Units
    • Altair Montur – Kosten: 30 Units
    • Zugang zur Familiengruft der Auditore – Kosten: 40 Units

    Und da kann man halt die Originale Altair Montur erwerben und Original wie Altair in Teil 2 herumlaufen.

    Ich habe mir übrigens auch die beiden DLC runtergeladen.

    Zu Fegefeuer der Eitelkeiten. War ganz nett inszeniert nur etwas zu kurz.
    Habe da die große Version genommen wo man noch zusätzlich 3 Templerverstecke bekommt ^^
    Zu die Schlacht um Forli, die fande ich zwar schlechter, aber dafür war der Humor der Lady sehr wie sagt man ungehalten sexistisch :D

    Alles in allem ein grandioses Spiel. Auch mein erstes 1000 G Spiel^^ Es macht riesen Spaß von Dächern einen Todessprung zu machen und Leute mit der Doppelklinge zum schweigen zu bringen. Klarer Kaufftip.

    Zum nächsten Teil Brotherhood, den habe ich mir schon auf Amazon vorbstellt, in der Sammleredition. Habe nur ein Tag zu spät bestellt, als sie statt 65 schon wieder 90 kostete, aber egaaaaaaaaaaaaallll :D

  • Daniel

    Tja, Maurice und Anton: Gefühlt ein Monat her, aber doch nicht ganz. Ich hatte (fast) Recht und ihr beide NICHT Unrecht. Oder so…