gamerWG.org – Podcasts
19Mrz/1017

gamerWG Podcast #043 – Lizenzumsetzungen zum Töten

Heute hat Dominik der gamerWG einen Besuch abgestattet um zusammen mit Ronny, Anton und mir über Lizenzumsetzungen zu sprechen. Diese haben bei Spielern allgemein einen schlechten Ruf und ob dieser den Spielen gerecht wird, ist eine der Fragen die wir uns diesmal gestellt haben. Von ET über Spider-Man, Batman und Star Wars bis hin zu den Simpsons - Mit welchen hatten wir unseren Spaß und welche hätten wir am liebsten nie angefasst? Und was für Arten von Lizenzumsetzungen gibt es? Viel Spaß mit der heutigen Folge und hinterlasst doch einen Kommentar!

mp3-Download:
gamerWG043.mp3



Update von Ronny:
Ja, und damit wären wir umgezogen in unsere neue gamerWG.org.
Solltet ihr dies in eurem Feedreader, oder ITunes lesen, besucht doch einfach mal unsere neu gestaltete Seite und hinterlasst einen Kommentar.

Viel Spaß,
Ronny

  • Malwieder ein schöner und unterhsltsamer Podcast. :)

  • Ach ja. Ich habe vorerst wieder ausgeschaltet, dass ihr unbedingt registriert sein müsste, um hier kommentare zu hinterlassen.

    Ich schau mich mal um, ob ich ein anderes System finde (OpenID, google ID, sonstige Einbindung), um nicht schon wieder den 10000000000000 Registrierungsvorgang mitmachen zu müssen.

    Habt Spaß,
    Ronny

  • So gleich mal aufm Weg zur Arbeit reinhören.
    Seite sieht Super aus nur etwas Zeit zur Eingewühnung ^^

  • ronny

    So. Jetzt ist jedem offen hier erstmal zu kommentieren. Benehmt euch bloß, damit ich hier nicht noch anfangen muss, den Moderator zu spielen ;-)

  • RAPTOR

    Die frühen 2D-Disney-Speiel von Capcom wie Ducktales, Chip und Chap, Aladdin usw waren ganz gut.

    Spiderman Web Of Shadows habe ich erst vor 2 Wochen durchgespielt. Ich hatte keine Abstürze bei der 360-Version. Das Spiel braucht sich vor Spielen wie Prototype nicht verstecken. Ich fand es gelungen und auch das Gameplay ist variantenreich. So kann man sich an Gegner festspinnen und diese dann mit einer Art Kopfsprung beackern.

    Bei den Simpsons für die 360 kämpft man am Ende des Spiels gegen Bender aus Futurama der ziemlich sauer ist, dass die Simpsons mehr Einschaltenquoten haben und Futurama abgesetzt wurde (gibt zwar noch Filme, aber keine Serie bekannterweise). Abschließend befindet man sich im Himmel. Spielerisch ist es klar nicht so toll, aber trotzdem bis zum Ende unterhaltsam.

    Ansonsten ist Saw für 360 und PS3 noch einen Blick wert, wer die Filme mag. Ratatouille und Kung Fu Panda (beide 360) sind auch ganz ok ebenfalls „Der Bourne Komplott“ für 360 und PS3.

    Der Erfolg bei Bully heißt übrigens „Over the Rainbow“. Das Spiel habe ich auch.

  • Andy2600

    Also aktuell kann ich ICE AGE 3 auf der PS3 empfehlen. Witziges 3D Jumpn run mit Koop-Modus! Rar gesätes Genre auf der PS3!

    Und mein Klassiker: Jurassic Park fürs SNES!
    Habe ich neben Super Mario World zum Start gekriegt. Geile Grafik, gutes Gameplay mit Ego-Shooter Sequenzen und eine umfangreiche Welt machen dieses Spiel einzigartig.

    Gewohnt gutes GamerWG-Niveau! :)

  • Ja, Jurrasic Park auf dem SNES war echt genial! Fands extrem gruselig. ^^ Nur man konnte nicht speichern… Was ich auch noch vergessen hatte ist Super Indiana Jones Trilogy oder so ähnlich. Das war auch richtig gut. Hauptsächlich 2D Springen, Peitsche schwingen, schiessen, Granaten werfen, aber auch noch geile andere Gameplay Passagen, wie im Schlauchboot einen Berg runter Bäumen ausweichen. Und zwischen den Leveln original Stills aus den Filmen in 256 Farben. Awesome.
    Waren auf dem SNES ALLE Lizenzumsetzungen gut?

  • RAPTOR

    Ice Age 3 habe ich auch auf der 360 gespielt und es hat Spaß gemacht. Die Figuren im Spiel werden aber nicht von den Synchronsprechern des Films, also Otto usw., vertont, was ich aber nicht schlimm finde.
    Ice Age 2 habe ich damals auf der PS2 durchgespielt und es war auch schon witzig, weil man fast auschließlich diesen Nager gespielt hat.

    Jurassic Park auf dem SNES wollte ich damals unbedingt durchspielen, aber wie du schon sgast Anton, ist die fehlende Speicherfunktion problematisch.
    Es gab für den MEGA DRIVE noch The Lost World mit ähnlicher Topdown-Ansicht. Das Spiel ist gar nicht mal schlecht.

    http://www.youtube.com/watch?v=pt3KFDcn_OQ&feature=related

    Captain Planet war etwas mau bzw. schlecht. Das gab es für dem MD, aber glaube ich auch für das SNES. Die Schlümpfe-Spiele waren zwar gut, aber auch sehr schwer.

    http://www.youtube.com/watch?v=Foc_rzP8Zzg

    Empfehlen kann ich noch die Flintstones-Spiele für NES und für SNES. Aber nicht das Spiel „The Flintsstones“ (nur Filmumsetzung glaube ich) für das SNES , sondern „FlintStones- Treasure Of Sierra Bedrock“, das ist im Stil der NES-Spiele.

    http://www.youtube.com/watch?v=_j8sz5NVpAc

    http://www.youtube.com/watch?v=-opLJqwbV4U&feature=related

    Schlecht war auch Thundercats für den Amiga. Das hatte ich vor kurzem gekauft als Amiga-Classic-Collection auf CD. Solche Spielesammlungen der „Pyramide“ für 5 Euro bei Real. Es ist das einzige Spiel der Thundercats, aber eben recht schlecht.

    http://www.youtube.com/watch?v=iH4TPFlMJJw

    Was mir noch einfällt ist Yogi Bear für SNES und Mega Drive. Die Grafik ist super und auch die Musik. Ich habe es schon mehrmals durch.

  • RAPTOR

    Ach ja, dann gab es noch Alf für das Master System. Auch das einzige Spiel von Alf und eher schwach.

    http://www.youtube.com/watch?v=Ox8aKg4XElc

    Und… natürlich die Turtles-Spiele für NES und SNES. Die sind ganz ok. Vor allem der 2. und 3. NES-Teil.
    Von Teil 2 habe ich die Demo bei XBOX Live Arcade gezogen und es macht immer noch Spaß.

  • RAPTOR

    GROßARTIG:

  • Colloay

    Potcast ist gut gelungen, habe mich hier grad registriert, abe rich finde kein Forum, gibts hier sowas?

    • Nein, ein Forum besitzen wir nicht, Colloay.

      Unsere Konversationen finden eigentlich immer passend zum Thema, unterm Thema statt.
      Wenn du aber mehr Redebedarf hast, kannst du diem Bedürfniss gerne auf unserer Partnerseite fröhnen.

      Next Gen Forum

  • Colloay

    Jo genau sowas habe ich gesucht, danke :)

  • cr33dDisKenS

    wieder ein gewohnt guter podcast, ich habe ja damals jedi knight dark forces II geliebt. james bond spiele fand ich auch ein paar gut, golden eye fand ich aber am besten. allgemein mach ich eher einen großen bogen um lizenz versoftungen, die letzten die ich gezockt habe waren wolverine und ghostbusters (finde im nachinein beide eher schlecht).

  • War wieder eine sehr schöne Episode. Batman: Arkham Asylum gehört definitiv auch zu meinen liebsten Lizenzspielen. Ich hoffe nur, dass der zweite Teil da mithalten kann.

    Während des Podcast’s ist mir wieder bewusst geworden, wie viele Star Wars Spiele es eigentlich gibt. Die Spiele aus der Jedi Knight Reihe gehören auf jeden Fall mit zu meinen liebsten Vertretern, der zahlreichen Star Wars Spiele. Vor allem Jedi Academy ist mir in Erinnerung geblieben, weil man sich seinen eigenen Schüler zusammen basteln konnte und im Spielverlauf sich für den Kampfstil mit einem Lichtschwert oder mit zwei Lichtschwerter entscheiden dürfte. Auch das Doppellichtschwert war vertreten, was ich sehr cool fand.

    Star Wars: The Force Unleashed ist meiner Meinung kein schlechtes Spiel, allerdings hätte es deutlich mehr Feinschliff vertragen können. Vor allem das schlechte Zielsystem in den Kämpfen war einfach nur frustrierend. Ich hatte selten das Gefühl die Machtfertigkeiten wirklich unter Kontrolle zu haben. Die Story ist auch nicht wirklich tiefgründig oder gar originell, aber erfüllte ihren Zweck. Ich bin echt gespannt, wie der zweite Teil ausfallen wird. Raum für Verbesserungen gibt es reichlich.

  • Zolt7

    Schöner Podcast!
    Meiner Meinung nach, hatten Filmumsetzungen in der SNES-Ära ihre Hochzeit. Da waren wirklich gute Titel dabei: Lucky Luke, König der Löwen, Aladdin und wie sie alle hießen ^^
    Heutzutage spiele ich eigentlich keine Spiele mehr, die etwas mit Filmen zu tun haben, da ich auch eigentlich auch keine Filme mehr gucke und von daher fehlt da schon von vornherein das Interesse an dem Franchise.

    Joa zu Star Wars Spielen: Es gab da eine ganze Menge, habe auch als alter Star Wars Fan so das meiste davon gespielt :P
    Die besten sind für mich X-Wing, Jedi Knight 2 und auch ein Knights of the Old Republic :)

  • Mich wundert’s, dass ihr beim Star-Wars-Teil Knights of the Old Republic nicht erwähnt habt. Hab mir KOTOR bei Steam für 2,25 € geholt und mich direkt in das Spiel verliebt.

    Zwei persönliche Favoriten sind auch Jurassic Park für den MegaDrive und Jurassic Park: Operation Genesis für die Xbox (läuft auch auf der 360).

    Und die vielen Disney-Spiele auf SNES und MegaDrive: König der Löwen, Goofy und Max, Quackshot, Castle of Illusion/World of Illusion, Magical Quest, Aladdin – die sind bis heute wirklich super. Gerüchteweise soll sogar ein neue Illusion-Teil in Planung sein. Mich würd’s freuen, war damals ein tolles 2D-Koop-Jump’n’Run.